Nutzen Sie unseren Direktkontakt

02941 800-0

Diagnostik

Diagnostik in der Klinik Eichholz

Da aussagefähige diagnostische Informationen eine wichtige Grundlage bei der Behandlung von Erkrankungen sind, stehen in der Klinik Eichholz eine Vielzahl moderner Diagnoseverfahren zur Verfügung.

Eine umfassende Labordiagnostik, Kreislaufuntersuchungen in Ruhe sowie unter Belastung gehören zum Standardprogramm. Je nach individueller Problemlage werden weitere Untersuchungen oder Verfahren durchgeführt.

Unser diagnostisches Leistungsspektrum im Überblick

Diagnostik in der Klinik Eichholz

 

 

 

 

 

 

 

 

  • EKG-Diagnostik (Ruhe-/Belastungs-EKG, Langzeit-EKG)
  • Transthorakale und transösophageale Echokardiographie (3D), Stressechokardiographie
  • Schrittmacherkontrollen
  • Ultraschalluntersuchungen der Bauchorgane, der Schilddrüse, Weichteile, Pleura etc.
  • Doppler- und Duplexsonographieuntersuchungen der Gefäße (venös und arteriell)
  • Lungenfunktionsuntersuchung
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Schlaf-Apnoe-Screening (MESAM)
  • Röntgenuntersuchungen (Digital)
  • 6-Min-Gehtest
  • Klinisches Labor

 

Unser diagnostisches Leistungsspektrum

Im Folgenden erfahren Sie mehr über die medizinischen Diagnosemethoden, die in unserer Klinik Eichholz angewendet werden. Hier erhalten Sie einen fundierten Überblick darüber, was beispielsweise bei den einzelnen Untersuchen passiert.

Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, sondern sprechen Sie uns an. Unser Team erklärt Ihnen während Ihres Aufenthalts gern jeden Schritt im Detail.

 

 

6-Min-Gehtest

Doppler- und Duplexsonographieuntersuchungen

Echokardiographie

EKG-Diagnostik

Klinisches Labor

Langzeitblutdruckmessung

Lungenfunktionsuntersuchung

Röntgenuntersuchungen

Schlaf-Apnoe-Screening

Schrittmacherkontrollen

Ultraschalluntersuchungen