Nutzen Sie unseren Direktkontakt

02941 800-0

Für Patienten und Gäste

Corona-Infos

Ultraschalluntersuchungen

Bei der Ultraschalluntersuchung kann der behandelnde Arzt beispielsweise Tumore und eingeengte Gefäße erkennen, aber auch werdenden Müttern Ihren Nachwuchs zeigen. Fährt man mit dem Ultraschall beispielsweise über den Bauch, so wandern Ultraschallwellen durch den Körper die wir weder spüren noch hören – denn die Schallwellen liegen außerhalb unserer Hörweite.

Das Ultraschallbild mag zwar für den Laien nicht sonderlich aussagekräftig aussehen, der Fachmann hingehen erhält wichtige Einblicke in seinen Patienten. Durch das Ultraschallverfahren können eigentlich alle Organe und deren jeweiligen Zustand erkannt werden, mit Ausnahme von Knochen und luftgefüllten Strukturen. Der Bauch-Ultraschall überprüft beispielsweise sämtliche Eingeweide wie Leber oder Nieren. Die Ultraschallbehandlung der Bauchorgane ist dabei völlig unbedenklich und vollkommen schmerzfrei.

Weitere Diagnostikangebote

Schrittmacherkontrollen

Klinisches Labor

Röntgenuntersuchungen

Zur Übersicht

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne.

Benutzen Sie unser Rückruf-Formular. Wir rufen Sie gerne innerhalb kurzer Zeit zurück.



    Sie benötigen eine Auskunft oder Informationen zu unserer Therapie?
    Rufen Sie uns an. Unser Team steht Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

    Telefonischer Direktkontakt

    02941 800-0