Hier geht es zu unserem

Reha-Wiki

Nutzen Sie unseren Direktkontakt

02941 800-0

Für Patienten und Gäste

Corona-Infos

Freuen sich, dass die Klinik Eichholz zu Deutschlands führenden Rehabilitationseinrichtungen gehört: (von links) Betriebsleiterin Petra Rose, Oberarzt Milad Chammo und Kardiologie-Chefärztin Dr. med. Bejtyle Kacabashi.

Klinik Eichholz dreimal ausgezeichnet

Die Klinik Eichholz hat es im August und September 2019 in Doppelfolge in die Bestenlisten der Reha-Einrichtungen in Deutschland geschafft: In der Ausgabe FOCUS-GESUNDHEIT „Herz & Gefäße“ im August ist die Klinik Eichholz neben der TOP-Ärzte- und TOP-Krankenhaus-Liste mit dem FOCUS-Siegel „Top Rehaklinik 2019“ im Bereich Herz ausgezeichnet worden. Die Liste führt 71 Rehakliniken aus ganz Deutschland.

Darüber hinaus gibt der FOCUS in der aktuellen Ausgabe im dritten Jahr in Folge bekannt, dass sich die Klinik Eichholz in Deutschlands größtem Rehaklinik-Vergleich wieder in die TOP-Liste von insgesamt 440 TOP-Rehakliniken qualifiziert hat und damit das bedeutende Siegel „TOP Rehaklinik 2020“ tragen darf. Damit gehört die Klinik Eichholz weiterhin zu den führenden Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland für Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, die ergänzend dazu auch als diabetikergeeignete Rehaklinik prämiert ist.

»Bei uns lernen die Patienten mit Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, wie sie im Alltag gesünder leben können, z. B. durch aktive Bewegungstherapie, Gesundheitsschulungen, Ernährungsberatung und Stressmanagement. Die Herausforderungen für uns und unsere Patienten besteht darin, den neuen Lebensstil auch im täglichen Leben weiter durchzuhalten«, erläutert Betriebsleiterin Petra Rose und freut sich über die Auszeichnungen in der Fachabteilung Kardiologie & Angiologie der Klinik Eichholz mit dem begehrten FOCUS-Gütesiegel in diesem Jahr.

Dass die kardiologische Rehabilitation unter Leitung von Chefärztin Dr. med. Bejtyle Kacabashi auf einem hohen Niveau liegt, ist kürzlich auch durch die Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen (DGPR) bestätigt worden: Diese hat die Klinik Eichholz in einem Re-Zertifizierungsverfahren auf den Prüfstand gestellt. Das erfreuliche Ergebnis: Alle Anforderungen und Qualitätsstandards der DGPR werden erfüllt. Das bekannte DGPR-Zertifikat wurde der Klinik Eichholz für weitere drei Jahre überreicht.

Die Chefärztin ist stolz auf diese besonderen Auszeichnungen der Klinik Eichholz: »Diese anerkannten Zertifikate und Siegel bescheinigen uns, dass wir als eine der besten kardiologischen Rehakliniken hier in der Region Lippstadt-Bad Waldliesborn tagtäglich hervorragende Arbeit in der rehabilitativen Versorgung von Herz-Kreislauf- sowie Gefäßerkrankungen mit unserem tollen Klinikteam leisten. Bei uns steht immer der Patient mit seiner Erkrankung im Mittelpunkt.«

Veröffentlicht am: 17.09.2019

Weitere aktuelle Nachrichten

FOCUS-Ranking: Klinik Eichholz wieder top

Die Klinik Eichholz zählt weiterhin zur Spitzengruppe in Deutschlands Reha-Landschaft. Zum vierten Mal in Folge […]

Veröffentlicht am: 15.09.2020

Azubis und Jahrespraktikanten starten ins Berufsleben

Das Gesundheitszentrum in Bad Waldliesborn begrüßt drei neue Azubis. Mit Beginn des Ausbildungsjahres lernen Natalia […]

Veröffentlicht am: 15.08.2020
Zur Übersicht