Nutzen Sie unseren Direktkontakt

02941 800-0

Für Patienten und Gäste

Corona-Infos

Rund 11.500 Kilometer haben die Teilnehmer zusammen gerechnet auf dem Fahrrad zurückgelegt.

Mit dem Fahrrad bis nach Afrika

Zum dritten Mal hieß es auch in diesem Jahr im Gesund-heitszentrum Bad Waldliesborn wieder: “Mit dem Rad zur Arbeit”.23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben bei der Initiative vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und der AOK mitgemacht. Idee der Aktion ist, den Arbeitsweg zur Fitnessstrecke zu machen und es zu schaffen, während des Sommers mindestens 20 Mal zum Arbeitsplatz zu radeln.

Das Ergebnis ist beeindruckend: Insgesamt sind die Mitarbeiter an 1.183 Tagen mit dem Rad zur Arbeit gefahren und haben dabei 11.543 Kilometer zurückgelegt. Das entspricht in etwa einem Weg von Bad Waldliesborn bis nach Windhoek, der Hauptstadt Namibias. Betriebsleiterin Petra Rose ist selbst mitgeradelt und freut sich über die wachsende Fahrradbegeisterung: «Dieses Jahr haben fünf Mitarbeiter mehr mitgemacht als beim letzten Mal. Wenn wir uns weiter so steigern, kommen wir nächstes Jahr bestimmt 2.000 Kilometer weiter. Das wäre dann vielleicht bis nach Kapstadt.»

Die Einzelauswertung aller Teilnehmer hat ergeben:

Die Mitarbeiterin, die die meisten Tage mit dem Rad zur Arbeit gefahren ist, hat das an 83 Tagen geschafft.

Die Mitarbeiterin, die die meisten Kilometer pro Tag zurückgelegt hat, ist 36 Kilometer pro Tag gefahren

Die Mitarbeiterin, die die meisten Kilometer insgesamt zurückgelegt hat, ist 1.518 Kilometer insgesamt gefahren.

Die Initiative von ADFC und AOK gibt es schon seit über 16 Jahren. 2019 geht es weiter. «Dann werden wir natürlich wieder mit dem Rad zur Arbeit fahren», so Petra Rose.

Veröffentlicht am: 28.11.2018

Weitere aktuelle Nachrichten

Außenterrasse der Cafeteria wieder geöffnet!

Nach monatelangem Stillstand haben wir endlich unsere Terrasse für unsere Patientinnen und Patienten der Klinik […]

Veröffentlicht am: 17.06.2021

Pfannkuchen-Abend für unsere Gäste

An einem vergangenen Abend konnten wir unsere Rehabilitandinnen und Rehabilitanden mit schmackhaften Pfannkuchen begeistern. Zu […]

Veröffentlicht am: 14.06.2021
Zur Übersicht